VIELSEITIG UND DOCH ANSPRUCHSVOLL



Der Literaturschwerpunkt von Cantabile ist auf eine große Bandbreite ausgelegt, um möglichst viel Abwechslung in ein Programm zu bringen.  So hatten wir 2017 Renaissancelieder mit Jazzliedern in einem Programm unterbringen können. 2018 waren es Lieder der Romantik und des Gospels.

Das Frühjahrskonzert 2019 setzte Schwerpunkte beim Halleluja, Vertonungen über Psalm 42 (Hirsch) und "So soll es bleiben". Zum Sommer 2019 glänzte unser Konzert unter der Losung "Gloria" mit Werken von Antonio Vivaldi und Felix Mendelssohn-Bartholdy.
Das Hauptkonzert am 02.02.2020 mit dem Trio Glissando Stuttgart unter dem Schwerpunkt "Romantik" war ein großer Erfolg. Danach hat uns Corona geärgert. Wir haben aber unter den verrücktesten Bedingungen trotzdem gerne weiter geprobt.d

Unser geplantes Hauptkonzert mit The Latin Jazz Mass von Martin Völlinger mit einem Jazz-Trio und Saxophon im November 2020 musste abgesagt werden. Jetzt wollten wir Gerlingen und Umgebung
am 14. Dezember 2021 in der Petruskirche mit einem kleinen aber sehr feinen Chorkonzert zur Adventszeit mit Unterstützung von Rente Yahamata mit der Harfe erfreuen.
Leider wurden dann die Kirchen von der Stadt "gebeten", Veranstaltungen in den Kirchen zu unterlassen. Schade!

Unser
Völlinger-Konzert haben wir jetzt am 16. Juli 2022 endlich realisieren können.







Stand: 13.09.2022